Einwohnerversammlung zur Flutkatastrophe

Geschrieben am 08.11.2021


Das Land informiert am Dienstag, 16. November, 17:30 Uhr in der Stadthalle Rondell in Gerolstein über Wiederaufbau, Hochwasserschutz und Fördermöglichkeiten.
Im Auftrag des Innenministeriums organisiert der Vorortbeauftragte für den Wiederaufbau, Staatssekretär a.D. Günter Kern, in den von der Flutkatastrophe am 14./ 15. Juli betroffenen Landkreisen Einwohnerversammlungen, um die betroffenen Bürgerinnen und Bürger vor Ort zu informieren und Ihnen die Gelegenheit zu geben, Ihre Fragen zu stellen.
Alle interessierten und von der Flutkatastrophe betroffenen Bürgerinnen und Bürger aus dem gesamten Landkreis Vulkaneifel sind hierzu recht herzlich eingeladen.
Die Landesbeauftragte für den Wiederaufbau, Staatssekretärin Nicole Steingaß, wird gemeinsam mit dem Vor-Ort-Beauftragten der Landesregierung Günter Kern, dem Präsidenten der SGD Nord Wolfgang Treis sowie weiteren Expertinnen und Experten der Behörden und Institutionen über den Wiederaufbau, den Hochwasserschutz sowie Fördermöglichkeiten informieren. Die Bürgerinnen und Bürger haben zudem die Möglichkeit, konkrete Fragen, bsp.weise zu den Fördermöglichkeiten, zu stellen.

Die Veranstaltung findet als 2G Veranstaltung statt. Der Einlass zur Veranstaltung ist nur unter Vorlage eines entsprechenden Nachweises vor Ort möglich.