Johann Diederichs aus Rockeskyll erhält Landesverdienstmedaille

Geschrieben am 11.07.2021


Der Präsident der Aufsichts- und Dienst­leistungsdirektion (ADD), Thomas Linnertz, überreichte in Trier Johann Diederichs aus Rockeskyll die Verdienstmedaille des Landes Rhein­land-Pfalz. Der 72-jährige Johann Die­derichs wurde für sein langjähriges und umfassendes Engagement im Bereich der Kultur und Musik, insbesondere im Bereich der Blasmusik geehrt.

„Die Leidenschaft zur Musik hat Sie ein ganzes Leben lang begleitetet. Diese Auszeichnung wertschätzt Ihren Einsatz im musikalischen Bereich, der einen viel­fältigen Nutzen für die Gesellschaft dar­stellt“, so ADD-Präsident Thomas Linnertz.

Diederichs war von 1992 bis 2019 Vorsitzender des Kreismusikverbandes Daun, dem heutigen Kreismusikverband Vulkaneifel sowie annähernd 25 Jahre Kreismusikdirigent. Johann Diederichs war für die verbandliche und musikalische Entwick­lung auch auf Landesebene aktiv. Er en­gagierte sich von 1989 bis 2019 als Vor­standsmitglied im Landesmusikverband Rheinland-Pfalz. In dieser Zeit waren er unter anderem für die Organisation und Durchführung von Lehrgängen, Orches­terwerkstätten, Dirigentenfortbildungen sowie Wertungsspielen verantwortlich. Bis heute entwickelt und verfasst er Lehrgangsbücher oder Prüfungsbögen für die Grundlehrgänge des Landesmu­sikverbandes und steht als Dozent oder Prüfer zur Verfügung. Die Förderung der Jugend und der Nachwuchsarbeit war ihm dabei stets sehr wichtig.