Vulkan-Pfad zu einem der schönsten Wanderwege gekürt

Geschrieben am 16.03.2021


Der Vulkan-Pfad im Gerolsteiner Land zwischen Gerolstein und Jünkerath gehört laut Leserschaft des „Trekking-Magazin“ zu den drei beliebtesten Wanderwegen Deutschlands. In der Outdoor-Zeitschrift wurden im vergangenen Jahr 70 Wege vorgestellt. 6.500 Leser wählten jetzt diesen Traumpfad auf Platz 3 des trekking-Awards 2021, hinter dem Höhenweg im Fichtelgebirge und dem Schluchtensteig im Schwarzwald.

Dieser Partnerweg des Eifelsteigs macht seinem Namen alle Ehre – auf der Strecke dreht sich alles um den Vulkanismus der Region. Zu sehen sind Lavaköpfe, Schlackenkegel, Mineralquelle, Maare und Höhlen als erdgeschichtliche Zeugnisse. Dieser ca. 30 km lange Wanderweg besteht aus zwei Etappen, die zweite führt zu Teilen über den Eifelsteig bis nach Gerolstein. Von dort aus kommt der Wanderer bequem per Bahn zurück an seinen Ausgangspunkt.

Das Trekking-Magazin mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren richtet sich deutschlandweit an eine aktive Wanderzielgruppe, an Einsteiger und Fortgeschrittene. Portraitiert werden von Outdoorjournalisten bildstarke Reiseberichte mit Zielen in ganz Europa.