Schock in Gerolstein. Krankenhaus schließt Chirurgie

Geschrieben am 23.12.2020


Für alle überraschend gab der Krankenhausträger am Montag dieser Woche bekannt, dass die Chirurgie im Krankenhaus Gerolstein zum Jahresende geschlossen wird. Verbandsbürgermeister Böffgen zeigte sich auf Facebook sehr verärgert über die, wie er sagt, „Überrumpelungstaktik von nicht absehbarem Ausmaß“.
Weiter heißt es in seiner Stellungnahme: „Besonders befremdlich empfinde ich den Zeitpunkt dieser Entscheidung. Nach diesem für uns alle anstrengenden und sehr schwierigen Jahr die Krankenhausmitarbeiterinnen und -mitarbeiter mit dieser Nachricht in die Festtage zu entlassen, zeugt nicht von Wertschätzung und wird der Verantwortung eines christlichen Trägers nicht gerecht.“
Nach den Worten des Gerolsteiner Verbandsbürgermeisters werde man gemeinsam mit allen Verantwortlichen unserer Region die Kräfte bündeln und weiterhin das Gespräch suchen. Bereits zwischen den Tagen will man sich mit der Krankenhausleitung treffen und nach Lösungen suchen.