Bedarfsabfrage der Kitas

Geschrieben am 04.12.2020


Liebe Eltern,
wie das Kita-Team der Verbandsgemeinde Gerolstein mitteilt, tritt zum 01.Juli 2021 das Kita-Zukunftsgesetz in Rheinland-Pfalz in Kraft. Durch dieses neue Gesetz besteht unter anderem ein Rechtsanspruch darauf, dass Kinder bis zu 7 Stunden durchgehend betreut werden können, ohne dass hierfür die Inanspruchnahme eines Ganztagesplatzes erforderlich ist.

Im Wesentlichen wird es zukünftig drei Modelle der Betreuungsmöglichkeit geben:

7-Stunden-Betreuung
Dieser Betreuungsanspruch beginnt immer mit Öffnung der Kita. Wenn die Kita z.B. um 07.00 Uhr öffnet, muss Ihr Kind bis spätestens 14.00 Uhr abgeholt werden. Eine solche 7-Stunden-Betreuung beinhaltet auch ein kostenpflichtiges Mittagessen.

Besuch der Kita unter 7 Stunden
Natürlich wird es auch zukünftig weiterhin möglich sein, ein Betreuungsmodell unter 7 Stunden zu wählen (ohne das Angebot eines Mittagessens in der Einrichtung). Die Abholzeit ist hier in den einzelnen Kitas unterschiedlich und hängt u.a. vom Zeitpunkt des Mittagsessens ab. Eine entsprechende Information erhalten Sie in der jeweiligen Kita.

Ganztagsbetreuung
Auch weiterhin besteht die Möglichkeit einer Ganztagsbetreuung, wenn dies aus beruflichen Gründen erforderlich ist. In diesen Fällen wird wie bisher die Vorlage eines Nachweises durch den/die Arbeitgeber erfolgen müssen.

Zurzeit findet eine Bedarfsabfrage in den Kindertagesstätten des Landkreises Vulkaneifel bis zum 23.12.2020 statt. Hierin werden die Kinder erfasst, die bereits die Kita besuchen oder dort angemeldet sind.

Um die Planungen zukunftssicherer gestalten zu können, möchten wir gerne auch die Eltern einbeziehen, die Ihr Kind noch nicht in der Kita angemeldet haben. Aus diesem Grund bitten wir Sie, sich mit der Kita in Verbindung zu setzen, in deren Einzugsgebiet Sie wohnen. In der Stadt Gerolstein und Hillesheim besteht insofern ein Wahlrecht, da dort mehrere Kitas ansässig sind; bitte melden Sie sich nur in einer dieser Kitas. Eine Übersicht aller Kitas in der Verbandsgemeinde Gerolstein finden Sie unter: www.gerolstein.de/leben-in-der-region/kindertagesstaetten

In diesem Zusammenhang möchten wir die Gelegenheit nutzen und eine Bitte an unsere Eltern in der Verbandsgemeinde Gerolstein aussprechen:

Die Bedarfsplanung für unsere Kindertagesstätten stellt die Verantwortlichen zum Teil vor große Herausforderungen. Aus diesem Grund ist eine frühzeitige Anmeldung Ihres Kindes in einer unserer Einrichtungen für uns von großem Vorteil. Aus diesem Grund bitten wir Sie, Ihr Kind – wenn es Ihnen möglich ist – mindestens ein halbes Jahr vor gewünschtem Eintrittsdatum in der Kita anzumelden. Einige Kitas in unserer Verbandsgemeinde (zurzeit sind dies die Kitas Gerolstein, Hillesheim, Jünkerath und Pelm) sind stark ausgelastet, daher ist es empfehlenswert, dort eine noch frühere Anmeldung vorzunehmen.