Aktuelles

Robin Niederprüm aus Gerolstein als Bester seines Ausbildungsjahrgangs geehrt
04.02.2023

Alle 15 Auszubildenden des aktuellen Ausbildungsjahrgangs der Volksbank RheinAhrEifel haben ihre Lehre zur Bankkauffrau/zum Bankkaufmann erfolgreich abgeschlossen. Den Preis für die beste Abschlussprüfung erhielt in diesem Jahr Robin Niederprüm. Im Rahmen einer Feierstunde überreichte der Vorstandsvorsitzende der Bank, Sascha Monschauer, dem 21-Jährigen aus Gerolstein die mit 1.000 Euro dotierte Auszeichnung. „Ich gratuliere Ihnen allen herzlich zum Abschluss Ihrer Ausbildung“, sagte Monschauer in seiner Ansprache an die erfolgreichen Absolventen. „In Ihrer Ausbildung haben Sie gelernt, persönliche Begleiter unserer Mitglieder, Kundinnen und Kunden zu sein – jetzt haben Sie die Chance, das Gelernte umzusetzen und die genossenschaftliche Idee in Ihrer täglichen Arbeit einzubringen. Mein Vorstandskollege Markus Müller und ich wünschen Ihnen einen guten Start ins Berufsleben.“

Über London, New York nach Hillesheim
04.02.2023

Das Hotel Augustiner Kloster in Hillesheim steht vor der Wiedereröffnung. Nach den vielen Querelen mit dem bisherigen Pächter und den massiven Hochwasserschäden hat die aus Norddeutschland stammende Hotelfachfrau Gesa Rix das Hotel gepachtet. Am Freitag Abend fand die symbolische Schlüsselübergabe durch die Hillesheimer Stadtbürgermeisterin Braun statt. Gesa Rix bringt jede Menge Erfahrung aus der Hotrelbranche mit, denn sie war bisher in mehrerern Top Hotels tätig, unter anderem auch in London und New York. Zur Zeit leitet sie auch noch das Hotel Linderhof in Erfurt, möchte aber ihren Lebensmittelpunkt hierher nach Hillesheim verlegen.

Kita-Leiterin Maria Keul in Ruhestand
01.02.2023

„Fast ein Viertel-Jahrhundert konnten wir uns als Ortsgemeinde auf Sie und Ihre Arbeit verlassen. Das ausgesprochen gute Miteinander habe ich sehr geschätzt“, so Ortsbürgermeister Egon Schommers, der in einer kleinen Feierstunde ihren beruflichen Lebenslauf skizzierte: Maria Keuls Berufsleben begann mit der Ausbildung zur Verkäuferin und Einzelhandelskauffrau. Nach Heirat und Geburt ihrer Kinder war sie 1991 als Schulbusfahrerin wieder ins Berufsleben eingestiegen. „Die Erziehung der eigenen Kinder und der Umgang mit den Schulkindern haben Sie sicherlich dazu bewegt, Ihr berufliches Leben künftig ganz den Kindern zu widmen“, so Egon Schommers.



Veranstaltungen ->

04Feb.
Kappensitzung
Um 15:11
05Feb.
Karneval für Junggebliebene
Um 10:11
11Feb.
Frische- und Bauernmarkt
Von 04:00 bis 08:00
11Feb.
Kinderkarneval
Um 10:11